Archiv für den Monat: Juli 2016

CSU-Generalsekretär, JU-Bezirkschef und Kreisvorsitzender bei zweitstärkster JU Bayerns – Scheuer lud Salzweger JU in die neue Parteizentrale ein

​Salzweg  Hohen Besuch hatte die Junge Union Salzweg-Straßkirchen. Nicht nur CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer machte den Frauen und Männern um JU Ortschef Matthias Bredemeier die Aufwartung, sondern auch der JU Bezirksvorsitzende Paul Linsmeier, heißer Kandidat für den Bundestag, sowie JU Kreisvorsitzender Stefan Meyer, der auch dem Landesvorstand angehört. 

Zunächst stand die Politik im Vordergrund, anschließend durfte gefeiert werden, hatten doch die Salzweger den landesweiten Mitgliederwettbewerb gewonnen und das schon zum zweiten Mal. Dazwischen lag die JU Vilshofen auf Rang 1, und das auch bayernweit. Matthias Bredemeier bedankte sich bei Josef Dersch für das Überlassen des Eisstockheimes und bei Evi Lippl, die das Grillfleisch spendiert hatte. „Wir sind die zweitstärkste JU in Bayern“, verkündete Bredemeier voller Freude. In Salzweg stehe hinter einer guten CSU eine starke Junge Union. 

Dass es dazu komme, liege vor allem am Ortsvorsitzenden und seiner engeren Mannschaft, sagte dazu Stefan Meyer. „Ihr seid ein Aushängeschild der JU im Kreisverband Passau-Land“, stellte der Vize-Landesvorsitzende fest. Hinter den vielen Aktivitäten, politisch und gesellschaftlich wie Bock auf Rock stecke viel Arbeit. Dazu seien auch noch einige in der Kreisvorstandschaft aktiv.

Kontinuierliche Arbeit zahle sich aus, das sehe man an diesem Ausnahmeortsverband, stellte der Bezirksvorsitzende Paul Linsmeier aus Deggendorf fest. Die Zahlen würden eine deutliche Sprache sprechen. Macht weiter so, spornte er an, denn solche wie Euch, die Anschieben, brauchen wir. Er selbst bewerbe sich um die Nachfolge von MdB Bartl Kalb im Bundestag. Als Ehrenvorsitzender stellte Bezirksrat Josef Heisl jun. die Teamleistung in den Vordergrund, wozu man aber auch einen so akribischen Vorsitzenden wie Matthias Bredemeier brauche. Er lud die Neumitglieder zu einem Besuch in der Therme Bad Griesbach ein.

Mit Spannung war die Rede von CSU Generalsekretär Andreas Scheuer erwartet worden, der zugab, ohne die JU Salzweg wohl keinen Bundestagswahlkampf führen hätte können. Da reicht in Salzweg ein Anruf und alle helfen mit. Scheuer lobte den Zusammenhalt und rief allgemein die JU Mitglieder auf, sich für eine Kandidatur in die Kommunalparlamente zur Verfügung zu stellen. Die JU will Heimat gestalten, andere tummeln sich nur in den sozialen Netzwerken. Der Generalsekretär lobte das niederbayerische Zukunftsprogram 2030. 

Er könnte jetzt über Nizza oder die Türkei reden, meinte der „General“. Doch Scheuer blieb bei dem, was die Mitgliedschaft in einer Partei jungen Menschen bringen könne, beispielsweise Fort- und Weiterbildung sowie Rhetorikseminare. Das Engagement an der Basis werde oben geschätzt. Die CSU sei die Partei mit der besten Mitgliederentwicklung in ganz Deutschland. Abschließend lud der Generalsekretär die Salzweger JU in die neue Parteizentrale in München ein und sagte auch eine Spende zu. Für den kommenden Bundestagswahlkampf ermunterte er, „Wahlkampf kann auch sehr viel Spaß machen“.  Als Geschenk gab es von der JU eine aufblasbare Schwimmweißwurst.  -sl-

Bild:  Hoher Besuch stand der JU Salzweg um den Vorsitzenden Matthias Bredemeier (8.v. li.) und seiner Stellvertreterin Stefanie Heisl (li.) ins Haus, CSU Generalsekretär Andreas Scheuer (12.v.re.), JU-Bezirkschef Niederbayern Paul Linsmeier (7.v.li.) , JU Kreisvorsitzender Passau-Land Stefan Meyer (3.v.re.), Bezirksrat Josef Heisl jun. (7.v.re.), Vizelandrat Raimund Kneidinger (10.v.re.) und CSU Ortsvorsitzender Armin Dersch (11.v.li.) waren zum Gratulieren gekommen. (Foto Heisl)

Bock auf Rock 2016

Unser diesjähriges Programm für Bock auf Rock 2016

Freitag, 23. September 2016

13612157_1040992062637377_8016605811161950264_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, 24. September 2016

13615419_1040992452637338_6318499286969368832_n

 

Sonntag, 25. September 2016

13606958_1052414974812347_5901640086350446522_n

Wir bedanken uns auch herzlich bei unseren Sponsoren für Bock auf Rock 2016

Sponsoren